Lapierre Gravity International Team rockt den Bikepark Planai

Im Rahmen der Gravity Games in Schladming konnten sich die beiden Lapierre Weltcupfahrer Loic Bruni und Emmeline Ragot über die Top Podiums des iXS Downhill Cups freuen. Darüber wurde vor kurzem bereits ausführlich berichtet. Zusammen mit ihrem Teamkollgen Sam Blenkinsop, schlugen Emmeline und Loic bereits einige Tage vor dem Event ihre Zelte in Schladming auf, um die berühmt berüchtigte Downhill Strecke genauestens unter die Lupe zu nehmen. Definitiv Anlass genug für die Bikepark Crew, um kurzerhand ein Lapierre Pro-Shooting in die Wege zu leiten.

_web_Bikepark_Planai__18-06-2014__action__Emmeline_Ragot__Roland_Haschka_ymm__001 _web_Bikepark_Planai__18-06-2014__action__Sam_Blenkinsop__Roland_Haschka_ymm__013 _web_Bikepark_Planai__18-06-2014__action__Loic_Bruni__Roland_Haschka_ymm__106

Die Downhill Strecke in Schladming gilt bei vielen Ridern als eine der besten weltweit und auch alle anderen Areale des Bikepark Planai bieten jede Menge Spaß und Abwechslung. Der Neuseeländer Sam Blenkinsop konnte sich hier bereits 2008 den Sieg im Downhill sichern, als Schladming noch Teil des UCI Downhill Worldcups war. Er bezeichnet die Strecke schlichtweg als eine, „die dir sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert und es kann gar nicht schnell genug gehen, bis man wieder oben am Start steht. Der Untergrund und die Streckenführung sind perfekt und es ist sicher eine der flüssigsten Strecken, auf denen ich jemals ein Rennen gefahren bin – einfach genial!“.

_web_Bikepark_Planai__18-06-2014__action__Sam_Blenkinsop__Roland_Haschka_ymm__014

Kein Wunder also, dass es die Crew – nach einem kurzen Intro- und Lifestyle Shoot im Alpreif Bikecenter- relativ eilig hatte mit der Gondel hoch zur Mittelstation zu kommen. Den restlichen Tag nahm man sich verschiedene Passagen der Downhill Strecke vor und die Media Crew tat ihr Bestes, um die Superstars perfekt in Szene zu setzen.

_web_Bikepark_Planai__18-06-2014__lifestyle__Roland_Haschka_ymm__036

Nach einem langen Tag voller Whips, Steilkurven und High Speed Manövern, fuhr man ausgepowert aber zufrieden in Richtung Tal und blickte zuversichtlich auf die bevorstehenden Tage. Der Rest ist Geschichte und es scheint als habe sich die extra Schicht definitiv bezahlt gemacht. Die Highlights des Shooting Tages könnt ihr im untenstehenden Video Edit und der Fotogallery bestaunen!

Comments are closed.